Die Art wie wir heute zusammen arbeiten, ändert sich immer schneller. Auf einer Digitalen Nomadenwanderung lernen Sie zusammen mit Ihrem Team, welche Strategien in Remote Teams eingesetzt werden und was man in virtuellen Arbeitsumgebungen besonders beachten muss.

Wie lange dauert die Wanderung?

Wir werden entlang der Aare von Münsingen nach Bern wandern. Die reine Laufzeit beträgt 3 Stunden. Der Weg ist auch für ungeübte TeilnehmerInnen bestens geeignet und verfügt über keine nennenswerten Steigungen.

Welche Ziele verfolgt die Wanderung?

  • Kulturentwicklung im Team für das Arbeiten in der Industrie 4.0 (u.a. flache Hierarchien, Selbstführung)
  • Digitalisierung live: Digitalisierungsexperimente werden auf dem Walk durchgeführt

Es gibt Inputs und Praxisberichte zu diesen Themen, die wir diskutieren wollen und auf unseren Arbeitsalltag transferieren können.

Wer ist das Zielpublikum?

Ideal sind kleine Teams von 3-6 Personen, welche bereits erste Erfahrungen mit Remotework gemacht haben oder dies in Zukunft beabsichtigen. Beispielsweise arbeitet jemand im Team im Homeoffice und die Regeln betreffend Erreichbarkeit und Kommunikation müssen definiert werden.

Teams können sich aber auch einfach mal einen ersten Überblick über die Vorteile und Anforderungen an das ortsunabhängige Arbeiten verschaffen. 

Was müssen die TeilnehmerInnen mitbringen?

- Eigenes Mobile (voll aufgeladen)
- Laptop (voll aufgeladen)
- Ladegeräte (Laptop, Handy)
- Zusatzbatterie / Powerbar
- Kopfhörer
- Rucksack
- Gutes Schuhwerk zum Laufen
- Badesachen (je nach Saison)
- Lunch inkl. Brätlisachen
- GA / Halbtax

Welche Themen werden auf der Wanderung besprochen?

Da jede Wanderung individuell ist, werden wir die Themen in der Vorbereitung gemeinsam festlegen.

Mögliche Themen rund um das Thema "Kulturentwicklung in Digitalen Teams"

  • Selbstführung
  • Kommunikation
  • Regeln zur Zusammenarbeit
  • Wissensmanagement

IMG 20170827 153123

Wie werden wir uns verpflegen?

Unterwegs werden wir einen Mittagshalt mit Bräteln in einer gedeckten Unterkunft abhalten. Das Grillgut wird von den TeilnehmerInnen selber mitgebracht.

Wann kann die Wanderung durchgeführt werden?

Buchungen können bereits jetzt für den Zeitraum Mitte April 2018 bis Mitte Oktober 2018 gemacht werden. Idealerweise findet die Wanderung an einem Donnerstag statt, es können aber selbstverständlich auch andere Wochentage gebucht werden.

Wer leitet die Wanderung?

Lorenz Ramseyer beschäftigt sich seit 2006 intensiv mit dem ortsunabhängigen Arbeiten. 2014 hat er eine Masterarbeit an der FH Ostschweiz zum Thema Digitale Nomaden verfasst. Noch im selben Jahr gründete er die Gruppe "Digitale Nomaden Schweiz", welcher mittlerweile über 350 Mitglieder angehören. Über den Verein #dnch organisiert er regelmässig Mastermind-Meetups mit den Mitgliedern. Als Geschäftsführer von BERGSPITZ media bietet er Beratung und Coaching für ortsunabhängiges Arbeiten an. Presseartikel über ihn sind bereits in diversen CH-Medien erschienen: TagesAnzeiger, MigrosMagazin, Substanz, BEKB Magazin und Toxic.fm. Es ist ihm wichtig, die Vorteile des ortsunabhängigen Arbeitens immer wieder selber zu erforschen und über seine Erfahrungen mit der Zukunft der Arbeit zu blogen.
Ursprünglich zum Lehrer ausgebildet, hat er einige Jahre Erfahrungen als Klassenlehrer und Schulleiter gesammelt, danach in die IT gewechselt, Weiterbildung zum Informatik Projektleiter und seit vielen Jahren als IT-Consultant teilselbstständig. Im Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation arbeitet er in einem 40% Pensum als Berufsbildner.

Lorenz Ramseyer ist 44 Jahre alt, Vater eines Sohnes und wohnt in Thun.

Ja, ich interessiere mich für eine Digitale Nomaden Wanderung, bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Copyright © 2007 - 2018 | BERGSPITZ media Lorenz Ramseyer | Hintere Gasse 25 | 3210 Kerzers | SCHWEIZ | info at bergspitzmedia.ch | All Rights Reserved

Search